kreativagentur_ximpix_seo_media_blog_hannoverDie Optimierung der Darstellung der Websiteinhalte für mobile Endgeräte ist laut Google Mitarbeiter John Mueller vom 14.08.2015 absolut ausreichend. Dies gilt auch für den Fall, falls es für die Desktop-Variante keine explizite Version gibt.

Google betont schon seit Jahresbeginn immer wieder den Stellenwert einer mobile optimierten Website und betont dabei den Leitsatz “Mobile First”. Seit dem 21. April diesen Jahres werden mobil taugliche Websites auch in den mobilen Suchmaschinenergebnissen besonders hervorgehoben und wie es scheint auch im mobilen Ranking bevorzugt.

Getestet werden kann die Eigenschaft “mobile-friendly” direkt in der Google Search Console, Google Pagespeed Insights oder über dieses Google Tool: https://www.google.com/webmasters/tools/mobile-friendly/

Gänzlich sollte man sich jedoch nicht auf die Aussage von Google verlassen und die Desktop-Darstellung im SEO vernachlässigen, da der Anteil dieser Zielgruppe am gesamten Suchtraffic noch immer sehr hoch ist. Gelangt nun ein Desktop-User auf eine solche mobile optimierte Seite sind oft hohe Abbruchraten zu erkennen, welche wiederum ebenfalls Einfluss auf das Ranking nehmen. Die Anzahl der Conversions kann ebenfalls beeinflusst werden wenn der Besucher nicht die Dinge findet, die er sonst an entsprechenden Stellen vermutet. Fazit: SEO und die Struktur für Desktop-Geräte ist noch immer wichtig und sollte keineswegs vernachlässigt werden!

Die beste und von Google empfohlene Lösung ist noch immer das responsive Webdesign wo die Darstellung der Website für verschiedene Endgeräte und Bildschirmauflösungen angepasst wird. Damit entfällt der Aufwand für das Pflegen der Inhalte über mehrere Plattformen. Ximpix erstellt auf Wunsch responsive Websites auf WordPress Basis SEO und Google konform.

SEO für mobile Endgeräte

Ximpix hilft Dir bei deiner Suchmaschinenoptimierung das Maximale herauszuholen. Zögere nicht mit uns Kontakt aufzunehmen!






Fields marked with an * are required